DIY Geschenkideen zur Hochzeit

DIY Geschenkideen zur Hochzeit - hochzeits-location.info

Ein Hochzeitsgeschenk ist mehr als nur ein gut gemeinter Glückwunsch. Wir wollen damit unsere individuelle Freude für zwei uns wichtige Menschen ausdrücken. Aber was kann man den Frischvermählten bloß schenken? Damit ihr nicht in die Verlegenheit kommt, dem Brautpaar die dritte Soßiere, das tausendste Liebesschloss oder ein mäßig kreativ verpacktes Geldgeschenk zu überreichen, haben wir ein paar ausgefallene DIY-Ideen gesammelt, die euch so schnell keiner nach macht!

The Marriage Times

Wer kennt das nicht – am Tag der Feier gibt es so viel zu sehen und zu sagen, Anekdoten, Geschichten, die man erzählen und Gratulationen, die man aussprechen möchte. Oft sprengt das den zeitlichen Rahmen. Die Hochzeitszeitung bietet Platz für Bilder, Texte, Sprüche und Erinnerungen für das Brautpaar. Stellt einfach vorab ein kleines Redaktionsteam aus Verwandten und Bekannten des Brautpaares zusammen. Geografische Distanzen sind dank entsprechender Softwareprogamme kein Problem mehr. Solch eine gibt es beispielsweise von diehochzeitsdrucker.de, die zudem einen Ratgeber für Hochzeitszeitungen anbieten, der Tipps und Tricks rund um die Planung und Gestaltung der Zeitung verrät.

This way, my dear!

Für das Brautpaar beginnt mit der Trauung ein neuer Lebensabschnitt. Eine passende Geschenkidee, die sowohl die Hochzeitsfeier selbst als auch danach den Garten oder die Einfahrt des Brautpaars als Accessoire verschönert, ist der Wegweiser. Ihr benötigt lediglich

  • Ein Stück zugeschnittenes Holz
  • Nagel und Hammer
  • Farbe und etwas Fingerspitzengefühl

Egal ob ihr euch dafür entscheidet, die Initialen des Brautpaars, einen schönen Spruch oder das Datum der Trauung auf das Holz zu pinseln, ihr habt in jedem Fall ein richtungsweisendes Geschenk zur Hand.

© peasap (1393320084) – flickr.com

Danza de la Piñata

Eigentlich ist das Zerschlagen einer Piñata (siehe Bild) eine lateinamerikanische Tradition für Kinder an ihrem Geburtstag, zu Weihnachten oder Ostern. Aber auch für Hochzeiten ist der Brauch, mit einem Schlag auf die Pappmachéfigur das Böse zu vertreiben, wunderbar passend! Anleitungen zum Selberbasteln findet ihr im Internet in Hülle und Fülle, wie beispielsweise diese Herz- Piñata. Beim Inhalt und Befüllen könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Egal ob traditionell mit Süßigkeiten oder Früchten, guten Wünschen oder Babykleidung, es gilt: Jeder Schlag ist ein Treffer.

Sweet Memoires

Mit einer Erinnerungskiste schenkt ihr dem Brautpaar die Möglichkeit, immer wieder in Gedanken zu ihrem schönsten Tag im Leben zurückzukehren. Alles, was ihr braucht, ist eine schöne Box aus Holz, edlem Karton oder im Shabby-Chic-Look. Während der Feier sammelt ihr verschiedene Gegenstände, die ihr in der Kiste verstaut. Einige Beispiele sind

  • Eine (volle :)) Flasche des Hochzeitsweins
  • Die Namensschilder von Braut und Bräutigam
  • Persönliche Glückwünsche
  • Die Rede der Trauzeugen
  • Polaroidbilder vom Abend
  • Die Erinnerungskiste eignet sich übrigens hervorragend als Gruppengeschenk für Freunde und entfernte Familienmitglieder, die bei der Geschenkwahl noch im Dunkeln tappen.

Erste-Hilfe-Kit für den Morgen danach

Ein Geschenk, für das euch das Brautpaar lieben wird, ist das sogenannte Erste-Hilfe-Set für den nächsten Tag. Die Größe und Fülle des Medipacks könnt ihr nach Lust, Laune und Anzahl der beteiligten Schenker variieren. Für die kleine Version benötigt ihr lediglich zwei Schmuckbeutel, für ein größeres Päckchen könnt ihr einen edlen Kulturbeutel verwenden. Anregungen für den Inhalt können sein:

  • Aspirin
  • Frischetücher
  • Isotonische oder koffeinhaltige Getränke
  • Nervennahrung (Schokolade und Co.)
  • Einen Frühstücksgutschein

Ein Präsent, dass nach jeder gelungenen Feier mit großer Sicherheit zum Einsatz kommen wird. :)

Diesen Beitrag empfehlen:

Interessante Hochzeitslocations:

Premium-Eintrag

Hier werden Premium-Eintrag Hochzeitslocations angezeigt.

mehr zu Premium-Eintrag