Die Rede des Brautpaars – was soll nicht vergessen werden?

Die Rede des Brautpaars – was soll nicht vergessen werden? - hochzeits-location.info

Am Wochenende habe ich die ersten Polter-Gruppen durch Salzburg spazieren gesehen. Das heißt, auch die ersten Hochzeiten werden wohl schon bald vor der Türe stehen. Daher heute mal ein kurzer, praktischer Tipp für den großen Tag:

Die "perfekte" Hochzeits-Ansprache

Macht euch am besten im Vorhinein kurz Gedanken darüber, was ihr in eurer Ansprache erwähnen möchtet... und schreibt zur Sicherheit ein paar Stichworte nieder, die euch bei großer Aufregung helfen.

Der richtige Zeitpunkt ist wichtig! Nach der Vorspeise ist aus unserer Sicht der ideale Zeitpunkt für eine Ansprache des Brautpaares. Die Gäste haben sich alle eingefunden, die Mägen sind etwas gefüllt, das Catering hat etwas mehr Zeit zum Anrichten der Hauptspeise und das Brautpaar konnte schon ein paar Gläschen Sekt zur Beruhigung trinken ;)

  • Bedankt euch bei euren Gästen für ihr Kommen - wenn Gäste von weiter weg angereist sind, freuen sie sich sicher, wenn ihr das noch gesondert honoriert
  • Danksagung an die Trauzeugen und Eltern
  • Gebt einige organisatorische Tipps & Infos durch:
  • Wo ist das Klo
  • Wenn es ein Heimbringer-Taxi gibt: wo fährt dieses weg, ab wann ist dieses verfügbar?
  • Wo ist rauchen erlaubt, wo nicht?
  • Falls ihr eure Gäste nicht auf alle Getränke einladen möchtet, gebt Bescheid, welche Getränke inkludiert sind (z.B. Bargetränke müssen die Gäste selbst übernehmen)
  • Wünscht allen VIEL SPASS!

Und das Wichtigste: haltet euch relativ kurz - meistens möchten auch noch der Brautvater, die Trauzeugen oder sonstige Gäste ein paar Worte sagen. Die Ansprachen sollten insgesamt nicht all zu lange dauern, da dies für die Gäste langwierig werden könnte.

Und damit auch von unserer Seite VIEL SPASS! :)

Diesen Beitrag empfehlen:

Interessante Hochzeitslocations:

Premium-Eintrag

Hier werden Premium-Eintrag Hochzeitslocations angezeigt.

mehr zu Premium-Eintrag